Browse Tag

CSM

7 interessante Antworten von Katja Roth

Im heutigen Interview wird es gleich doppelt erfreulich: Katja Roth berichtet heute über ihre Erfahrungen aus ihrem Arbeitsalltag als Projektmanagerin und Coach in unserer Interviewreihe. Zudem freuen wir uns sehr, dass sie zukünftig diesen Blog mit ihren Blogartikeln bereichern wird.

Katja (40) verfügt über sechs Jahre Erfahrung in der Anwendung von agilen Methoden und ist seit vielen Jahre im Projektmanagement tätig. Als Softwareentwicklerin und technische Projektleiterin in das Berufsleben gestartet, wechselte sie vor 5 Jahren endgültig zum Projektmanagement, um von diesem Zeitpunkt an als Projektmanagerin in Hamburger Beratungshäusern zu arbeiten. Diese Erfahrungen spiegeln sich nicht nur in den erworbenen Zertifikaten zum Scrum Master (CSM), Scrum Product Owner (CSPO) oder Zertifizierte Projektmanagement-Fachfrau (GPM, IPMA Level D) wieder, sondern vor allem in den Projekten die sie begleitet und Fachartikeln, die sie verfasst hat.

Jüngst hat Katja sich dazu entschieden Freiberuflich als Projektmanagerin und Coach tätig zu werden. Hier können ihre Kunden vor allem auf das Schwerpunktwissen zu agilen Methoden setzen. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt dabei in der Einführung von Scrum in Unternehmen und dem Aufbau eines agilen Produktmanagements.

Seien sie gespannt auf die sieben interessanten Antworten von Katja und die künftigen Blogbeiträge. Weiterlesen

Scrumcoaches.com – Die Plattform für Agilisten

Wenn ihnen der Titel Scrumcoaches.com vertraut vorkommt, dann haben sie sicherlich das Buch Scrum mit User Stories von Ralf Wirdemann gelesen. Im letzten Jahr, knapp nach der Veröffentlichung des Buches, habe ich Ralf gefragt, ob die Idee von Scrumcoaches.com irgendwann Wirklichkeit werden solle. Seitdem tauschten wir uns häufiger über die Realisierung des Projekts aus. Vor einigen Wochen kam Ralf erneut auf mich zu und fragte, ob ich ihn bei der Verwirklichung unterstützen könnte…

Die Idee hinter Scrumcoaches.com

Die Verwendung von Scrum als agiles Framework ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Die Verbreitung erstreckt sich dabei über die verschiedensten Bereiche und Branchen. Diese Revolution geht jedoch häufig nicht einher mit den Erfahrungen und Fähigkeiten die Scrum Master, Product Owner oder Agile Coaches mit sich bringen. Der Markt an erfahrenen Professionals ist überschaubar und verteilt sich momentan auf wenige Köpfe bzw. Unternehmen, die sich auf das Thema spezialisiert haben.

„Scrumcoaches.com soll eine webbasierte Plattform für die Vermittlung von Dienstleistungen im Scrum-Umfeld werden. Scrum-Coaches können ihr Profil hinterlegen und die Projektdatenbank nach offenen Projekten durchsuchen. Projektanbieter können Projekte einstellen und für die Suche freigeben oder gezielt nach Scrum-Coaches suchen.“ [Scrum mit User Stories, 1. Auflage Hanser Fachbuch]

Weiterlesen

7 interessante Antworten von Patrick Fritz

Ich stelle ihnen heute Patrick Fritz, Geschäftsführer der Pionierbasis und Lehrbeauftragter an der FH Vorarlberg, als meinen Interviewpartner vor. Patrick schreibt aktuell seine Dissertation an der Universität Innsbruck zum Thema „Virtuelle Communities in der Produktentwicklung“. Neben seiner Anstellung als Lehrbeauftragter an der FH Vorarlberg im Bereich Projekt- und Prozessmanagement hat er kürzlich Pionierbasis ins Leben gerufen.

Seine „Lehrjahre“ hat Patrick in der Projektmanagement Beratung verbracht. Anschließend wechselte er an die FH Vorarlberg zurück, um Jahooda aufzubauen. Nachdem das Projekt auslief, entschied er sich die erfolgreiche Plattform im Rahmen eines Spin-Offs weiterzuführen. Auf diesem Wege ist die Pionierbasis (ich berichtete) entstanden.

Lesen Sie weiter, welche Praxistipps Patrick während seiner Arbeit als Projektmanager (nach IPMA) und Certified Scrum Master (CSM) gemacht hat… Weiterlesen