Zitat des Tages – Entscheidungen

„Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.“ [Unbekannt]

Graphic Resource: Background vector designed by Euco – Freepik.com

7 interessante Antworten von Dr. Stefan Hagen

stefan_hagen
Stefan Hagen

Ich freue mich sehr darüber, dass ich Dr. Stefan Hagen zu einem Interview bewegen konnte, um meine 7 Fragen zum Thema Erfahrungen aus dem Projektmanagement-Alltag anzubringen. Zu Stefan muss man nicht viel sagen, da er nicht nur durch sein Engagement als externer Dozent an der Fachhochschule Vorarlberg bekannt ist, sondern niemand an seinem Projektmanagement Blog www.pm-blog.com vorbeikommt, der etwas zum Schwerpunkt Projektmanagement erfahren möchte.

Stefan (@stefan_hagen) verfügt über langjährige Erfahrung in der Projektmanagement-Beratung, im Coaching und der operativen Projektleitung. Auch vor agilen Methoden hat seine Begeisterung nicht halt gemacht, die während der letzten 3 Jahre im praktischen Einsatz reifen konnte. Neben seiner Funktion als externer Dozent für Projektmanagement ist Stefan vor allem als Unternehmensberater (Hagen Management GmbH) tätig. In dieser Rolle kommt er mit zahlreichen Kunden und vielen spannenden Projektsituationen in Berührung.

Freuen Sie sich daher auf die nachfolgenden 7 interessanten Antworten vom Fachbeirat der Competence Site, Dr. Stefan Hagen.

Weiterlesen

Präsentationen für das Management sind anders

Ich habe vor kurzem eine Management-Präsentation zu Gesicht bekommen, die noch einmal in einem anderen Rahmen wiederholt wurde . Diese war, wie so häufig, mit Zahlen, Charts, Analysen und geschriebenem Wort überfüllt. Sie kennen das sicherlich. Natürlich bestimmten die Informationen auf den Folien den Redefluss. Obwohl man von “Fluss” nicht sprechen kann, da man sich an einzelnen Zahlen in Tabellen, Verläufen in Graphen oder Bullet-Point-Ansammlungen festhielt, hinterfragte und zu verstehen versuchte. Ich konnte mir während der Präsentation eine flapsige Bemerkung zur Gestaltung der Folien nicht verkneifen. Als Antwort darauf bekam ich zu hören “das ist eine Management-Präsentation, die sind anders”. Aber, ist das wirklich so? Weiterlesen

Most Valuable Team Player

Vor kurzem fand die amerikanische Basketball-Liga in einem packenden Play-off-Finale der Dallas Mavericks gegen die Miami Heat ihr Ende. Hervorzuheben ist ein Spieler, der über Jahre bemerkenswerte Leistungen in der NBA erzielt und als „German Wunderkind“ oder „Dunking Deutschman“ bekannt ist. Dirk Nowitzki rückt in der Reihe berühmter Persönlichkeiten wie Franz Beckenbauer, Steffi Graf oder Michael Schumacher einige Plätze nach vorne. Sie interessieren sich nicht für Basketball? Nun, ich muss zugeben, ich auch nicht. Gestatten sie mir jedoch einen kleinen Ausflug in die Welt des Sports und die folgende Analogie.

Das Spiel war für Dirk Nowitzki an diesem großen Finaltag sehr durchwachsen, wie die FAZ anschließend berichtete:

Weiterlesen

Begründer des Agilen Manifests

Das Agile Manifest, ist ein im Jahre 2001 getroffener Konsens, von siebzehn unabhängigen Praktikern aus verschiedenen Softwareentwicklungsrichtungen. Auch heute noch treiben die Inventoren das Thema Agilität weiter in ihren Büchern, Blogbeiträgen, Unternehmen, Organisationen oder Konferenzen voran.

Graphic Resource: Background vector designed by Freepik