Background vector designed by Freepik

Heilige Messe

Ich habe vor kurzem an einer Schulung teilgenommen. Diese wurde von einem anerkannten und bekannten Trainer durchgeführt, einem richtigen Spezialisten in seiner Domäne. Auf der Schulung musste ich wiederholt feststellen, dass manche Coaches häufig etwas von einem Priester haben und versuchen ihre Religion für das einzig Wahre und Glaubwürdige zu verkaufen. Weiterlesen

agileee

AgileEE 2010 – Ein Rückblick

In der letzten Woche war ich – wie 400 weitere Interessierte – in Kiew zu Besuch, um bei der Agile Eastern Europe Conference 2010 (AgileEE) dabei zu sein. Um es vorweg zu nehmen, die Konferenz war ein voller Erfolg. Ich habe einen großen Blumenstrauß an Ideen und Anstößen mitgenommen und viele interessante Leute kennengelernt. Selbst die Stadt ist eine Erfahrung wert und ich fühlte mich zwanzig Jahre zurückversetzt und sah schemenhaft Erinnerungen aus meinem Russischunterricht vor meinem Auge aufblitzen. Nachfolgend ein kurzer Abriss über meine Erlebnisse in der Ukraine, über eine sehr bunte, sympathische, agile und empfehlenswerte Konferenz.

Für alle, die nicht den ganzen Artikel lesen möchten, finden auf www.agileee.org alle Präsentationen der Konferenz. Zudem gibt es schon eine Reihe von Meinungen, Zusammenfassungen und Eindrücken (hier, hier, hier, hier, hier oder hier) wie diesem Beitrag.
Weiterlesen

Background vector designed by Freepik

7 interessante Antworten von Marcus Raitner

Dr. Marcus Raitner (36), unter anderem bekannt als Autor auf www.misc.raitner.de, steht in der heutigen Ausgabe der Interviewreihe im Mittelpunkt. Ich bin auf Marcus durch seine interessanten Blogbeiträge aufmerksam geworden, in denen seine Fertigkeiten und Kompetenzen aus den Bereichen Projektmanagement, Führung und Kommunikation deutlich werden.

Marcus langjährige Erfahrungen als Projektmanager kommen ihm aktuell beim Auf- und Ausbau eines kleinen Beratungshauses mit Sitz in München zugute. Dort arbeitet er als Senior Partner und hilft Unternehmen ihre IT-Projekte zu optimieren. Darüber hinaus ist Marcus als Informatikbotschafter für die Initiative Informatik studierender Ernst-Denert-Stiftung tätig. Diese hat zum Ziel, Schüler das Studium der Informatik schmackhaft zu machen und Vorurteile beiseite zu räumen.

Im Interview verrät Marcus, wie er sich Herausforderungen stellt und welche Situationen ihn besonders gefordert haben und welche Empfehlungen er bereit hält.

Weiterlesen

Watercolor vector designed by Freepik

Präsentationschamäleons

Derzeit gibt es ca. 160 dokumentierte Chamäleon Arten auf der Welt. Chamäleons gelten als bedrohte Art in ihrem natürlichen Lebensraum. Es gibt jedoch eine Art der Reptiliengattung, die sich über Jahrzehnte prächtig verbreitet hat: Präsentationschamäleons.

Ich konnte diese Woche wiederholt diesem Schauspiel der Natur frönen. Es war ein ganz besonders eindrucksvolles Exemplar seiner Gattung. Wie alle Chamäleons nutzt auch das Präsentationschamäleon seinen Farbwechsel nicht vorrangig zur Tarnung, sondern vor allem zur Kommunikation. In diesem Fall zur Fehlkommunikation. Was im natürlichen Lebensraum des Chamäleons überlebenswichtig ist, verhindert im Konferenzraum die Übermittlung des Wesentlichen.

Weiterlesen

Kids vector designed by Freepik

Scrum abseits der Arbeitswelt

Scrum in der Arbeitswelt einzusetzen wird ja heutzutage als Garant für erfolgreiche Projekte angesehen. Für einige Anwender ist die Konsequenz daraus, Scrum darüber hinaus im privaten Alltag zu nutzen. Besonders geeignet scheinen wiederkehrende Aufgaben wie der wochenendliche Putzplan, ein gemeinsames Essen in Familie oder der bevorstehende Besuch des Weihnachtsmanns zu sein.

Kinder scheinen für die Nutzung von Scrum prädestiniert. Tom Wujec hat mit seiner Marshmallow Challenge aufgezeigt, dass Kinder eingestandenen Firmenchefs einiges voraus haben. Wujec machte deutlich, dass Kinder eher iterativ vorgehen, als nur den einen „richtigen“ Weg zu verfolgen. Peter Stevens (siehe auch www.scrum-breakfast.com) hat sich dem Thema Kinder und Scrum angenommen und in der letzten Woche Scrum 4 Kids ins Leben gerufen. Wie aus seinem ersten Artikel zu erfahren ist, wird auch er über seine Erfahrungen und Erlebnisse mit Scrum im privaten Alltag berichten. Nach Scrum in Schools ist dies ein weiteres Projekt, welches sich thematisch mit der Anwendung von Scrum neben dem Arbeitsalltag auseinandersetzt.

Graphic Resource: Kids vector designed by Freepik